Google+

«

»

Auf die Größe kommt es an

Auf die Größe kommt es an – bei einer Mülltonnenbox allemal

Mülltonnenboxen und -verkleidungen sind in verschiedenen Größen erhältlich. Die Größen sind teilweise vordefiniert, teilweise können sie individuell zusammengestellt werden.

Besonderen Charme besitzen selbst gebaute Boxen – hierzu später mehr. Die Größe der Mülltonnenboxen richtet sich insbesondere nach der Anzahl der unterzustellenden Mülltonnen.

four colors recycle bins on the streetPlatz für die Mülltonnenverkleidung

Bei der Fläche für die Mülltonnenbox sollte man nicht zu sehr sparen. Oft sind die Mülltonnen mit Rädern ausgestattet, die über den Rand hinaus gehen.

Deshalb verhaken sie sich häufig mit anderen Tonnen, wenn der Platz zu eng bemessen ist. Die Devise lautet bei der Größenwahl: Es darf ruhig ein wenig mehr sein.

 

Vorher ausmessen – spart Zeit und Kosten

Ideal ist es, wenn man den Platz für die Mülltonnenbox vor dem Kauf ausmessen kann. Zum Beispiel lassen sich die Mülltonnen so drapieren, wie sie später unter dem Schutz der Mülltonnenbox stehen sollen.

Zwischen den einzelnen Mülltonnen sollte ausreichend Platz gelassen werden, damit man sie später, wenn die Box aufgestellt ist, bequem bewegen kann. Auf diese Weise lässt sich ein erster Eindruck erzielen, wie es später – mit der Box – aussehen kann.

 

So lassen sich Änderungen schnell und effektiv testen und umsetzen. In diesen Zusammenhang gehört auch die Frage, ob sich die Anzahl und Größe der Tonnen in naher Zukunft ändern werden. Sollte eine entsprechende Änderung bekannt sein, lässt sich diese Information bei der Bedarfsermittlung berücksichtigen.

An die Zukunft denken – Mülltonnenboxen im Anbausystem

Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung. Wer kann heute schon voraussagen, wie viele Mülltonnen ein Haushalt in fünf oder zehn Jahren besitzen wird? Wer sich diesbezüglich Optionen offen halten will, sollte eine Mülltonnenbox wählen, die zulässt, dass man sie später ausbauen kann. Eine Art Baukastensystem lässt alle Möglichkeiten offen.
Wer nicht groß ausmessen und planen möchte, ist mit den Standardgrößen, die sich vornehmlich nach der Anzahl der Tonnen richtet, gut bedient. Wer die Möglichkeit hat, sollte sich diese Mülltonnenbox vor dem Kauf in der Praxis ansehen und ausprobieren, ob die Standardgröße für die eigenen Bedürfnisse ausreichend ist.

 

Über diese Standardgrößen hinaus lassen sich Mülltonnenboxen auch individuell zusammenstellen oder über ein modulares Baukastensystem selbst kombinieren. Diese Möglichkeiten können insbesondere für Mehrfamilienhäuser, bei denen sich die Anzahl der Mülltonnen häufiger ändert, interessante Alternativen sein.

 

Jetzt auf Mülltonnenbox Test das richtige Modell finden

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>